Eine neue Umgebung und Wohnung ist immer etwas anders, daher haben wir Ihnen hier einige wichtige Informationen zusammen gestellt:


Schlüssel verloren oder ausgesperrt – Was nun?  

Das Internet funktioniert nicht – Was ist zu tun!

Nur Notfälle
KLICK HIER

  1. Beschwerden über den Stand der Reinigung oder Meldungen über den Zustand der Wohnung, die zum Zeitpunkt der Wohnungsübergabe nicht registriert wurden, müssen innerhalb von 24 Stunden an service@caseaberlino.com gesendet werden.
  2. Der Mieter muss die geltende Hausordnung einhalten. In Deutschland gelten einheitliche Regeln, so ist folgendes zu beachten:
    Ab 20 Uhr: Zimmerlautstärke in der Wohnung / Sonn- und Feiertags ganztägig Zimmerlautstärke / Mülltrennung ist zu beachten!
  3. Für Anfragen oder sonstige Probleme die Wohnung betreffend (Wasserschäden, Probleme mit der Elektrik usw.) senden Sie eine E-Mail an service@caseaberlino.com.
  4. Für Notfälle am Wochenende und außerhalb der Geschäftszeiten behelfen Sie sich mit dem Informationsblatt, das Sie in der Wohnung vorfinden.
  5. Die Wohnung muss täglich gelüftet werden, um Feuchtigkeit zu vermeiden. Die Heizung muss runter gedreht werden, wenn die Wohnung verlassen wird und wenn die Fenster geöffnet sind (um Energieverschwendung zu vermeiden).
  6. Sollten Sie ein Haustier haben: dies muss vor Vertragsunterschrift gemeldet worden sein, um sicher zu gehen, dass Haustiere erlaubt sind.
  7. Download: In Deutschland ist illegales downloaden strengstens untersagt und wird gesetzlich verfolgt. Sie sind für eventuelle Gerichtskosten verantwortlich.
  8. Die Kaution wird innerhalb von 15 Arbeitstagen nach der Rückgabe der Wohnung (sofern diese im ordnungsgemäßen Zustand erfolgt ist) per Banküberweisung zurückerstattet.
  9. Es herrscht strenges Rauchverbot. Möbel und Gemälde dürfen weder hinzufügt noch verschoben werden.
  10. Es herrscht striktes Verbot für die kommerzielle Nutzung des Apartments und eine solche Nutzung kann strafrechtlich verfolgt werden (Bsp. Untervermietung, gewerbliche Nutzung, Verkäufe usw.).
  11. Als Mieter berechtigt sind nur die Personen, die im Vertrag angegeben sind – jede Änderung muss von CASE a BERLINO GmbH genehmigt werden.
  12. Wenn Sie sich ausgesperrt haben, gibt es zwei Möglichkeiten, in beiden Fällen tragen Sie die Kosten:
    1. Sie können den Servicedienst unter service@caseaberlino.com (Stundensatz 40 € + MwSt) kontaktieren.
    2. Sie können den Schlüsseldienst (zwingend, falls der Schlüssel im Schloss stecken gelassen wurde) kontaktieren.
  13. Verlorene Schlüssel: Sie tragen die Kosten für den Austausch des Schließzylinders und für vier neue Schlüsselsätze.
  14. Bei Problemen mit der Internetverbindung greift CASE a BERLINO GmbH nur dann ein, wenn der Provider oder das Modem betroffen sind. Bei anderen Problemen folgen Sie den Anweisungen (Reset und Neustart) des Infoblatts. Der mögliche Einsatz von CASE a BERLINO GmbH Vorort für Probleme, die durch Befolgung der Anweisungen hätten gelöst werden können, wird dem Mieter in Rechnung gestellt.
  15. Haushaltsgeräte: Sie müssen in vorgefundenem Zustand (einschließlich der Einstellungen) hinterlassen werden.